Aktuell

Wir lesen:

Elif Shafak

Der Bastard von Istanbul

Kein & Aber, 440 S. 13,00 €

 

Im heutigen Istanbul teilt die neunzehnjährige Asya Kazanci ihr Zuhause mit ihrer Großfamilie, einer bunten Ansammlung eigenwilliger Charaktere. Als Armanoush, Asyas armenisch-amerikanische Cousine, die Familie besucht, geraten jedoch die Grundmauern des Hauses ins Wanken. Denn sie hat keine Scheu, sich dem Familiengeheimnis zu widmen, das eng mit einem der dunkelsten Kapitel des Landes verbunden ist. Für diesen Roman wurde Elif Shafak in der Türkei angeklagt.

Wir treffen uns am Montag 25.11.2019 um 19:30 Uhr in Bubenbach